Schokoladenmousse

 

Absolut vegan!

Ich hätte nicht gedacht, dass ein veganes Schokoladenmousse so krass geil sein kann.
Als ich das vor Jahren zum ersten Mal probierte, war ich echt überrascht.

Durch den nussigen Sojageschmack zusammen mit der Schokolade ist das echt fein. Nicht süß, aber ultraschokoladig.

Zutaten

  • Seidentofu
  • Kakaopulver (ohne Zucker)
  • Ahornsirup

Anleitung

Ich hab 1 Packerl Seidentofu mit 2 EL Schokoladenpulver und 2 EL Ahornsirup in der Küchenmaschine 1 Minute auf höchster Stufe und 2 Minuten auf mittlerer Stufe mixen lassen. In Gläser füllen und kühlen.

Bon Appetit


Kennst du jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte?
Ich freue mich, wenn DU ihn teilst. DANKE ♥


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.