Hokaido Kürbis gebacken

 

So einfach und so lecker.

Das geht mit Knoblauch oder Ingwer im Honig. Wer es gerne sehr würzig mag, träufelt Chiliöl vor dem Servieren auf die gebacken Kürbisstücke.

1 Hokkaido Kürbis, die Schale nur gründlich abwaschen, in Stücke oder Ringe schneiden. Diese mit einem Öl nach Wahl bestreichen und leicht salzen, wenn gewünscht.

So lange backen, bis sie knapp den gewünschten Biss haben. Anschließend dünn mit Honig bestreichen und noch mal so lange Backen, bis sie den richtigen Biss haben. Vor dem Servieren ganz fein mit Sesamöl beträufeln.

Guten Appetit!


Kennst du jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte?
Ich freue mich, wenn DU ihn teilst. DANKE ♥


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.