Aus mir – Es gibt kein Schicksal

 

Schicksal ist nur eine Erklärung für den Kopf

So wie vieles.

Wir wollen immer verstehen, warum etwas so ist, wie es ist. Und das für uns oft nicht ersichtlich ist, gibt es das Schicksal. So wissen wir immer noch nicht, warum etwas so ist, wie es ist, aber wir haben eine Erklärung dafür und glauben etwas zu wissen. Wissen ist Sicherheit. Wir glauben, wir haben die Kontrolle.

Es gibt kein Schicksal.

Alles, aber auch absolut alles in meinem Leben ist durch meine Entscheidungen für oder gegen etwas entstanden. Und die Geschichte zeigt mir, dass immer alles durch Menschenhand entstanden ist. Durch Entscheidungen, die wir treffen.

Nichts kommt einfach so zu mir. Ich entscheide mich dafür. Auch für die scheinbar „schlechten“ Dinge, die mir widerfahren.

Wofür entscheidest Du dich?


Kennst du jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte?
Ich freue mich, wenn DU ihn teilst. DANKE ♥


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.