Aus mir – Ausrichten

 

Oder: Triff endlich eine Entscheidung.

In den letzten Monaten durfte ich lernen, dass alles, was ich brauche, eine Ausrichtung ist. Also, ich muss wissen, was ich für mein Leben möchte. Alles andere kann ich geschehen lassen. Denn es wird sich fügen wie es richtig ist. Was ich also immer wieder prüfe und stärke, ist mein Vertrauen.

Mein Vertrauen in mich. Mein Vertrauen darin, dass alles zu meinem Besten geschieht, auch wenn es zunächst nicht so aussehen mag.

Aber das mit dem Aussehen ist sowieso immer so ein Ding. Schau es Dir weniger an. Fühle mehr.

Jemand verabschiedet sich? Sieh nicht, wie er geht. Fühle, dass er den Weg frei macht.

Ich persönlich dachte immer, ich muss ganz viel tun, um an mein Ziel zu kommen. Jetzt beginne ich zu fühlen, dass alles, was es wirklich braucht, eine Entscheidung ist. Ich muss mich bewegen. Immer wieder muss ich mich entscheiden. Aber die Bewegung in die Richtung reicht aus. Es bedarf nur einer aus dem Herzen gefällten Entscheidung und alles andere wird von alleine gehen. Denn wenn ich mich entschieden habe, dann wird sich mein ganzes Verhalten danach ausrichten und alles kommt, wie es kommen soll.


Kennst du jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte?
Ich freue mich, wenn DU ihn teilst. DANKE ♥


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.